Unterwasseranstriche PDF Drucken E-Mail

Antifouling 

Was ist Antifouling und wie funktioniert es?

Durch den Anstrich werden kontrolliert Oxide aus der Farboberfläche im Übergang zum Wasser abgegeben. Diese Oxide verhindern den Ansatz von Bewuchs. Das moderne Antifouling ist so zusammengesetzt, dass es den Bewuchs für eine bestimmte Zeitspanne abhält. Nach Ablauf dieser Zeitspannte sollte der Anstrich erneuert werden. 

                         

Warum ist ein Antifoulinganstrich so wichtig?

Der starke Ansatz von Bewuchs ist zum Einen nur unter großem Kraft- und Zeitaufwand zu entfernen, zum Anderen ist auch Ihre Sicherheit gefährdet. Durch den Bewuchs kann ihre Yacht ungewohnt und langsamer reagieren. Durch den natürlichen Klebstoff des Bewuchses können Gelcoatschäden entstehen und diese können noch schwerwiegende Folgen haben.

  

Welches Antifouling ist das Richtige?

Das Antifouling sollte genau auf auf die Bewuchsverhältnisse an Ihrem Liegeplatz abgestimmt sein. Ausschlaggebend dafür können verschiedene Wassertemperaturen und -qualitäten sein. Auch die Gewässerbelastung, evtl. Mündungen, Fließgeschwindigkeit und Schatten durch Bäume, Häuser oder Sonstiges können die stärke des Bewuchses beeinflussen.

  
 PreiseUnterwasserfolgeanstrich (2x):                                        100,00 €              pro lfd. Meter des Schiffes

Unterwasseranstrich mit Haftvermittlung:                        75,00 €              pro m² des Schiffes

Unterwasseranstrich Komplettaufbau:                             150,00 €              pro m² des Schiffes inklusive Strahlen

Alle Preise gelten ab 01.01.2010 zuzüglich 19% Mehrwertsteuer

Osmose 

 

Was ist Osmose?

                                         

Osmose ist die Wasseraufnahme des Laminats durch die Gelcoat von außen oder von innen (durch die Bilge). Die löslichen Bestandteile des Laminats und das eindringende Wasser reagieren zu einer Salzlösung, die weiteres Wasser anzieht. Diese Salzlösung zieht solange weiteres Wasser an, bis sie die gleiche Konzentration wie das umgebende Wasser erreicht. Diese Eigenschaft nennt der Chemiker: hygroskopisch.

Dadurch das sich immer mehr Wasser sammelt entstehen Blasen, die auf der Außenhaut sichtbar werden. Auch das Laminat nimmt bei diesem Prozess Wasser auf. Da das Wasser nicht nur von außen eindringen kann, sondern auch von innen, ist es sinnvoll die Bilge genau immer trocken zu halten.

                                                            
 Wie kann ich Osmose verhindern?Vor dem ersten Zuwasserlassen einer Yacht sollt auf jeden Fall ein Schutzsystem aufgetragen werden. Ansonsten kann das auch zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Der Osmoseschutzanstrich wirkt dann also wie eine Schutzschicht vor der Gelcoat die ein Wassereindringen nicht mehr zu lässt.

Erste Anzeichen für Osmose:

  • freiliegende Fasern
  • sternförmige Risse
  • Poren
  • weiche Gelcoat
 
 Preise

Osmoseschutzanstrich:                                 115,00 €                                      pro m² des Schiffes

Osmosesanierung:                                   ca. 250,00 bis 800,00 €                     pro m² des Schiffes (je nach Befall)

Alle Preise gelten ab 01.01.2010 zuzüglich 19% Mehrwertsteuer